Male Extra : Interdiscount verschenkt Gutscheine für Ski-Pässe

Male Extra

Für Black Friday tut sich der Elektronikhändler mit Schweiz Tourismus zusammen und verschenkt Gutscheine für Ski-Pässe. Podobnie będzie z Interlockiem Kunden.

Interdiscount macht zu Black Friday jeweils mit seinen aussergewöhnlichen Kooperationen auf sich aufmerksam: In den vergangenen Jahren gab es beim Elektronikhändler etwa das Halbtax-Abo oder Auslandtickets der SBB zu Dumping-Preisen zu kaufen. Dieses Jahr verschenkt die Coop-Tochter in Zusammenarbeit mit Schweiz Tourismus Gutscheine für Ski-Pässe an Kunden.

Konkret geht es um einen «2 in 1» -Ski-Tagespass oder Bergbahnpass – Kunden erhalten ihn bei einem Einkauf im Wert von mindestens 100 Franken, wie Interdiscount mitteilt. Wer den Gutschein nutzen will, muss bei dem Elektronik-Händler einkaufen und dann immer noch für ein Ski-Abo bezahlen – er bekommt aber ein zweites gratis.

Im Gegensatz zu den Spezialangeboten in Zusammenarbeit mit der SBB der vergangenen Jahre setzt Interdiscount 2019 somit auf einen Mindesteinkaufspreis. «Beim Halbtax haben wir den Betrag direkt einkassiert. Hier geben wir den Gutschein kostenlos ab », sędzia Interdiscount-Marketingleiter Martin Koncilja zu 20 Minuten. «Würden wir den Gutschein nicht an einen Mindestbestellwert knüpfen, würden tausende Kunden unsere Geschäfte stürmen und nur die Gutscheine abholen. Wir hätten dann keinen Umsatz – sondern nur Kosten. »

Wie viel Geld sich Interdiscount die Sache kosten lässt, will der Marketing-Chef nicht verraten: Die Vertragsdetails seien vertraulich. «Wir bezahlen aber ziemlich viel Geld für die Aktion», sagt Koncilja lediglich.

Die Gutscheine sollten möglichst Grossflächig gültig sein, sagt Koncilja weiter: «Unser Ziel war es, alle Regionen abzudecken, weil wir auch in allen Regionen Filialen haben. Geschafft haben wir dies nur dank der tatkräftigen Unterstützung durch Schweiz Tourismus. »Diese Ski- und Berggebiete machen mit:

• Saas-Grund

• Aletscharena

• Hoher Kasten

• Bivio

• Sörenberg

• Malbun

• Sainte-Croix Les Rasses

• Rosswald

• Niederhorn

• Wiriehorn

• Braunwald

• Stockhorn

• Meiringen Haslisberg

• Sattel-Hochstuckli

• Kerenzerberg

• Monte Brè

• Bosco Gurin

Das Interdiscount-Angebot läuft während der Black-Friday-Woche vom 25. Listopad bis 1. Dezember. Gültig sind die Gutscheine vom 29. November bis zum 21. Dezember sowie nächstes Jahr vom 12. bis zum 26. Januar.

«Ausnahmezustand» bei Interdiscount

Für Interdiscount ist Black Friday jeweils der umsatzstärkste Tag im Jahr. Auch 2019 rechnet das Unternehmen mit dem grössten Auftragsvolumen des Jahres, wie Sprecherin Alexandra Friedli zu 20 Minuten sagt. Sie bezeichnet die Lage am Black Friday als «Ausnahmezustand».

In den Logistikanlagen der Firma würde darum das Personal mit Aushilfen aufgestockt und auch die Lager seien rund 25 Prozent voller als gewöhnlich. Insgesamt würden am Black Friday rund 10-mal mehr Pakete als an gewöhnlichen Tagen w Jegenstorf, wo sich das Zentrallager von Interdiscount befindet, verschickt.

(rkn / sas)

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *