Male Extra : Gast im Studio: prof. Dr Ludwig Holtmeier, Rektor der Musikhochschule Freiburg

Male Extra









Dauer
Sendedatum
Sendezeit
10:30 Uhr
Nadawca
SWR2

Dass er kaum mehr die Zeit findet, sich ans Klavier zu setzen, genauer: an den Hammerflügel, das bedauert er doch bei allem Engagement für seine Aufgaben: Ludwig Holtmeier, Pianist, Professor for Musiktheorie und seit drei Jahren Rektor der Musikhochschule. Die Musikauswahl, die er in die Sendung mitbringt und mit der er sich und "seine" Hochschule vorstellt, ist ziemlich genau so breit aufgestellt wie das Lehrangebot der Freiburger Musikhochschule.

Lista muzyczna:

Fryderyk Chopin:
Etüde Nr. 1 C-Dur Allegro aus op. 10
Maurizio Pollini (Klavier)
Fryderyk Chopin:
Nocturne für Klavier G-Dur op. 37 Nr. 2)
Maurizio Pollini (Klavier)
Franz Schubert:
Der Erlkönig
Hans Jörg Mammel (Tenor)
Ludwig Holtmeier (Klavier)
Dmitri Schostakowitsch:
2. Satz Allegro aus der Sinfonie Nr. 10 e-Moll op. 93
Orchester der Hochschule Freiburg
Leitung: Scott Sandmeier
Arcangelo Corelli:
Sonata da chiesa op. 3 nr 2)
Barok londyński
Gustav Mahler:
1. Satz „Das” Trinklied vom Jammer der Erde „aus” Das Lied von der Erde ”.
Christa Ludwig (Mezzosopran)
René Kollo (Tenor)
Israel Philharmonic
Leitung: Leonard Bernstein
Gilles Binchois:
Triste plaisir
Continens Paradisi
Ennio Morricone:
„Pewnego razu na zachodzie” aus dem Spielfilm: „Spiel mir das Lied vom Tod”
Ennio Morricone i jego orkiestra
Leitung: Ennio Morricone
Freddie Mercury:
Bohemian Rhapsody
królowa
Robert Schumann, Ralf Schmid:
„Ich grolle nicht” nach Robert Schumanns „Dichterliebe”
SWR Big Band i Paula Morelenbaum

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *